top of page

Mi., 21. Feb.

|

Offenburg

Elmar Langenbacher – „Als Oma noch lebte“ - Eine Sit-Up-Zeitreise

AK: 5,00 € Beginn 19.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)

Elmar Langenbacher – „Als Oma noch lebte“ - Eine Sit-Up-Zeitreise
Elmar Langenbacher – „Als Oma noch lebte“ - Eine Sit-Up-Zeitreise

Zeit & Ort

21. Feb. 2024, 19:00 – 21:00

Offenburg, Spitalstraße 1a, 77652 Offenburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Mittwoch 21. Februar / 19.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)

Elmar Langenbacher – „Als Oma noch lebte“

Eine Sit-Up-Zeitreise

AK: 5,00 €

Spätestens nach seinem Auftritt in SWR 1 Leute ist der Offenburger Buchautor Elmar Langenbacher kein Geheimtipp mehr. Wer aber eine langweilige Lesung erwartet, wird böse enttäuscht. Er ist ein Feuerwerk als humorvoller Geschichtenerzähler mit viel Mutterwitz, frei weg wie ihm der Schwarzwälder Mund gewachsen ist. Endlich ist er auch in seiner Heimatstadt zu erleben – im Gepäck hat er seinen Regio-Bestseller „Als Oma noch lebte. Eine Kindheit im Schwarzwald.“ Eine Zeitreise in die eigene Kindheit für Ü40er ist garantiert.

Pressestimmen:

„Liebeserklärung an die Oma.“ (Mittelbadische Presse)

„Von Anfang an hatte Langenbacher die Gäste auf seiner Seite… er erzählte nahezu den ganzen Abend frei mit viel Sprachwitz“ (Neckarquelle)

Und schon nach wenigen Sätzen war klar, dass es keine Lesung, sondern ein humorvoller Geschichtenabend wird… Witzig und charmant reihte er Geschichte an Geschichte – in Schwarzwälder Dialekt. (Schwarzwälder Bote)

„Heimatgeschichten aus der Kindheit“ (SWR 1)

„Als Oma den Schwaben Himbeeren klaute…“ (Badische Zeitung)

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page