Fr., 21. Jan. | Spitalkeller

Lesbar mit Heidi Ast - "Ananasmasaker"

Fr., 21.01.22 / 20.00 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) Lesbar mit Heidi Ast – „Ananasmassaker“ Eintritt frei – um Spende wird gebeten Es gilt die zum Veranstaltungstag aktuelle Hygieneverordnung.
Anmeldung abgeschlossen
Lesbar mit Heidi Ast - "Ananasmasaker"

Zeit & Ort

21. Jan. 2022, 20:00 – 21:30
Spitalkeller, Spitalstraße 1a, 77652 Offenburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

"BUNT- Johanna Bunt" – Ihre Vorlieben liegen zwar eher bei trockenem Rotwein und schottischem Single Malt und da muss weder geschüttelt noch gerührt werden, aber ihre Spürnase täuscht sie ebenfalls selten. In dem kleinen Ort, in dem die Heldin der Johanna Bunt Krimi-Reihe herumwirbelt, spielen Freundschaften eine große Rolle, ebenso wie Lebensfreude. Witzig, mutig und unabhängig hat sich die Heldin der Krimireihe ihren Platz in der kleinen Gemeinde Bad Schroffelstein verdient. Sie fährt keinen Austin Martin sondern einen Beach Cruiser.

Heidi Ast, vielen Ortenauern als rasende Karla Kolumna bei der Badischen Zeitung in Sachen Kultur bekannt, trug sich schon lange den Gedanken, ein Buch zu schreiben. Menschen und Erlebnisse gab es genug, die ausreichend Stoff für gute Stories liefern würden. Mit 59 Jahren hat man einiges an Lebenshilfestellungen zu bieten oder sollte es ein Blick auf die wilden 70er in Berlin werden, wo die Autorin ihre Teenagertage erlebte? Als Fan von skurrilen Krimis wie "Inspector Barnaby", "Tatort Münster" und "Wilsberg" sowie dem englischen Schriftsteller Terry Pratchett platze der Knoten dann irgendwann. Angesiedelt in einem fiktiven Ort, damit sich jeder seinen eigenen Schauplatz vorstellen kann, tummeln sich jede Menge gut skizzierte und sympathische Individualisten in Asts Erstlingswerk "Ananasmassaker". Das Buch ist eine unterhaltsame 2-Stunden-Lektüre, die nach einer Fortsetzung schreit, wie alle Leser bis dato bestätigen. Aktuell arbeitet Heidi Ast bereits am 2. Buch mit dem Titel "Saitenhiebe". Das wird im Musiker-Milieu spielen, in dem sich die ehemalige Band-Bookerin und Eventmanagerin bestens auskennt.

Diese Veranstaltung teilen