361° Heike im Forum 30.11.14 - 20.000 Days on Earth

Die Dokumentation begleitet den australischen Musiker NickCave an seinem 20.000sten Tag auf der Erde. Das Seelenleben des Multitalents wird beleuchtet und existenzielle Fragen werden in Gesprächen mit Therapeuten und anderen Künstlern reflektiert. Nick Cave öffnet seine persönlichen Archive und reist gedanklich in die Anfangszeit seiner Karriere.

Erscheinungsdatum: 16. Oktober 2014 (Deutschland)
Direktoren: Jane Pollard, Iain Forsyth
Kamera: Erik Wilson
Drehbuch: Nick Cave, Jane Pollard, Iain Forsyth
Musik komponiert von: Nick Cave, Warren Ellis