361° Fischer im Forum - 22.02.10 (Kooperation mit Galerie:Ortenau)

Der Berliner Elektronik Live-DJ und Komponist Martin Karow, genannt Ickarus, tourt mit seiner Managerin und Freundin Mathilde durch die Tanzclubs der Welt. Sie stehen kurz vor ihrer größten Albumveröffentlichung, als Ickarus nach einem Auftritt im Drogenrausch in eine Berliner Nervenklinik eingeliefert wird und alle seine Pläne durcheinanderkommen. Er kämpft um seine Liebe, sein Album und mit dem Tod.

Erscheinungsdatum: 2. Oktober 2008 (Deutschland)
Direktor: Hannes Stöhr
Autor der Filmgeschichte: Hannes Stöhr
Musik komponiert von: Paul Kalkbrenner, Fritz Kalkbrenner, Sascha Funke
Produzenten: Hannes Stöhr, Karsten Aurich