DSC_0260.jpg

Hot Panda

1/10

03.06.16 – Hot Panda

Vor dem Konzert im Offenburger Spitalkeller war zu lesen, dass Hot Pandas wildes, aber erfrischend natürliches neues Album „Bad Pop“ eine Lawine aus rauem Punk Rock, warmen Psychedelic und frech nihilistischen Träumereien von Festivals, Fast Food und der Einsamkeit des Erwachsenseins ist.

Beim Abschlusskonzert ihrer Deutschland Tour haben sie dieses unter Beweis gestellt, wenn auch etwas kurz. Das „Bühnenfeuerwerk“ endete nach knapp 90 Minuten incl. Zugabe. Diese Zeit hatte es aber in sich. Die Spielfreude der Band war auch am Ende einer Tour in jeder Sekunde zu spüren.

Ihre Live-Shows sind zweihundert Prozent Spaß und Raserei, wie ebenfalls im Vorfeld zu lesen war. So war es auch. Es hat einfach nur Spaß gemacht und die Ohren wurden auch mal wieder ordentlich durchgepustet.

Hot Panda - rock on.

Hot Panda sind:
Chris Connelly: vocals, guitar
Catherine Hiltz: bass, vocals, trumpet
Aaron Klassen: drums, vocals

Fotos: (c) Jojo / Polafoto.de (All Rights Reserved)

  • Facebook Social Icon
  • Youtube
  • Instagram
  • twitch

© 2020 by  361° e.V. - Josh -