DSC_0260.jpg

Jerry Joseph

1/1

04.11.2011 - Jerry Joseph

Jerry Joseph ist einer jener professionellen Außenseiter, von denen es in der US-Musikszene geradezu wimmelt. Irgendwo in der Bio heißt es, er sei der ewige "special guest" - was meint, dass er bei Musikantenkollegen beliebt und beim Publikum weitestgehend unbekannt ist. Immerhin spielte Joseph jahrelang bei der weißen Reggae-Band Little Women und anschließend in der eigenen namens Jackmormons.

In den Fußstapfen großer Vorreiter des Genres liefert Joseph einen angenehm ausgereiften Cocktail von "No Depression"-Songs, die sowohl in Richtung Rock tendieren wie auch ansatzweise Pop-Appeal besitzen - ohne jedoch in irgendwelche Mainstream-Traps abzudriften.

Josephs sonore Stimme ist es, die seinen Songs Halt gibt, und seine autobiographisch gefärbten Texte verleihen Glaubwürdigkeit. Was, ja, was will man mehr?