DSC_0260.jpg

The Luka State

1/1

14.11.15 – The Luka State

Rock und Brit-Pop, gepaart mit melodischen elektronischen Elementen. Über 250.000 Clicks für das Debutvideo zu „30 Minute Break“ mit Game Of Thrones-Star Thomas Sangster sprechen für sich.

Die drei britischen Jungs rund um The Luka State erzeugen mit ihrer Musik die herkömmlichen Strukturen der Pop- und Rockmusik, gepaart mit ultra-melodischen elektronischen Elementen. The Luka State bietet eine dringend benötigte, frische, moderne Interpretation britischer Musik, die durch den jugendlichen Ehrgeiz der Jungs sofort überzeugt.

Seit der Gründung 2012 wurden fünf Singles veröffentlicht, von denen die letzten beiden bereits große Beachtung fanden bei Radiostationen und Musikmagazinen. Im Juni 2015 wurde dann die EP "The Price Of Education" herausgebracht. Produzent Sam Williams (u.a. Supergrass, Plan B, The Go!) begleitete die drei Jungs aus Winsford in den letzten Monaten und das Debütalbum ist nur noch einen Steinwurf entfernt. Für den finalen Schliff der letzten Tracks ist kein Geringerer als Dave Eringa, langjähriger Produzent der Manic Street Preachers und Idlewild mit im Boot.

Nun gehen die Jungs ab November, im Anschluss ihrer Canada Tour, direkt auf Europatour und machen natürlich auch halt in Deutschland, unter anderem im Spitalkeller.